TV 1864 Altötting e.V. – Fußball

Meine Heimat, meine Liebe, mein Verein

Nur noch Platz 11!

| Keine Kommentare

Die Fussballer des TV Altötting konnten in den beiden letzten Auswärtsspielen im Jahr 2017 in Garching und Unterneukirchen nur einen Punkt holen und rangieren damit vor Kraiburg, Kienberg und Winhöring auf Platz 11 in der Kreisklasse 3.

Die Männer von Thomas Lange konnten in Garching auf Kunstrasen mit einer couragierten Leistung und einem disziplinierten Auftritt durch Johannes Ellmeier in Führung gehen, scheiterten aber dann wie so oft an der eigenen Cleverness, den verdienten Dreier mitzunehmen und spielten nur Remis. In der Schlussphase verloren die Mörnbacher zudem Defensivmann Abbass Bromand, der sich mit einer dummen Tätlichkeit die rote Karte einhandelte.

Ein deutlicher Leistungsabfall war nur 48 Stunden später in Unterneukirchen zu sehen. In vorderster Front vergaben Xhemajlaj und Stadler V. Todchancen und hinten konnten die Verteidiger Unterhitzenberger, Stadler Ch. und Uretschläger den grünen Stürmern nicht Herr werden. Eine klare 2:0 Niederlage gegen den Tabellennachbarn führte dazu, dass der TVA nun am Freitag, im letzten Spiel 2017, ein absolutes „Tod oder Gladiolen“-Spiel vor der Brust hat. Denn mit dem TuS Kienberg kommt nicht nur ein schlagbarer Gegner ins Ludwig-Kellerer-Stadion, sondern auch der Tabellenvorletzte.

Auf geht’s, pack ma’s no oamoi!

GO FOR GOALS!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Wir danken der Stadt Altötting für ihre Unterstützung:

 

Wappen der Stadt Altötting

 

Sowie unseren vier Gold Partnern:
Logo Siebzehnrübl Logo Meine VRBank Logo Geiselberger Logo Sparkasse AÖ MÜ

 

Und dem Bronze-Partner:

 

Logo Allianz MühlenbergerLogo Allianz Mühlenberger