TV 1864 Altötting e.V. – Fußball

Meine Heimat, meine Liebe, mein Verein

JFG A-Jugend Meister!

Fußball TVA Altötting

Matchwinner Daniel Kagerer bei einem seiner vier Tore

Mit einem fulminanten 7:1 Heimsieg gegen den TSV Buchbach besiegelten die A-Junioren der JFG Ötting/Inn am vergangenen Samstagnachmittag den Aufstieg in die Kreisliga Inn/Salzach. Schon in der vergangenen Saison war der Aufstieg zum greifen nah, doch damals hatte man sich kurz vor dem Saisonende noch stark verletzungsgeschwächt überholen lassen müssen. „Diesmal lief wirklich alles rund!“, freute sich Trainer Michael Spatzl nach dem Schlusspfiff. Damit auch wirklich alles passte, habe er im Zweifel vor den Spielen schon auch nochmal selbst alle Stutzen durchgezählt, so der 38-jährige Bankangestellte überglücklich.

Fußball TVA Altötting

Die MANNSCHAFT

Für die JFG Ötting/Inn ist es im siebten Jahr ihres Bestehens ein weiterer großer Erfolg. „In Zukunft können die guten Fußalljunioren bei uns von der D- bis zur A-Jugend Kreisliga spielen!“, sagt der Vorsitzende Christian Mayerhofer. Kreisjugendleiter Bernhard Hellmich lobte die gute sportliche Leistung der Mannschaft um Kapitän Daniel Kagerer, der mit vier Treffern am Samstag der Matchwinner war: „Das war ein absolut faires Spiel und wir haben heute sehr schönen Fußball gesehen“, so Hellmich, der als Schiedsrichter hautnah dabei war. Sportlich gesehen festigt die JFG Ötting/Inn damit ihre Position hinter dem Leistungszentrum in Burghausen. Kein anderer Jugendverein im Landkreis Altötting und sogar darüber hinaus bietet momentan Jugendspielern eine bessere sportliche Perspektive.

Fußball TVA Altötting

Kapitän Kagerer bedankt sich im Namen der Mannschaft bei den Trainern Andreas Baisl(l) und Michael Spatzl(r)

Diese Saison lief aber auch insgesamt recht gut für „Ötting“, wie die 2012 ins Leben gerufene Jugendfördergemeinschaft von ihren Anhängern genannt wird. So hat beispielsweise auch die erste Mannschaft der B-Junioren eine tolle Saison gespielt und blickt mit Spannung auf das Saisonfinale am 28. Juni beim Kreisligameister in der Altersklasse U 17, dem TSV 1860 Rosenheim, der ebenfalls jetzt schon feststeht. „Bis vor wenigen Wochen hatten wir ja selbst noch Titelambitionen“, erklärt Fußballlehrer Klaus Schmidt, der zwar mit seinem Team nicht mehr Meister werden kann, aber trotzdem nochmal alles aus seiner Mannschaft herausholen will, um zu zeigen, dass auch sein Team das Potential für die BOL hat.

Neben der erfolgreichen Saison in den Verbandsligen blickt die JFG

Fußball TVA Altötting

Unser Platzwart Franz Meier

Ötting/Inn aber auch auf andere tolle Ereignisse in der vergangenen Spielzeit zurück. So fand beispielsweise im Januar die Oberbayerische-Hallenmeisterschaft der U17 in Altötting statt. Bei dem Futsal-Turnier des Bayerischen Fußballverbandes konnte man nach Punkten als bester Verein der Region abschneiden und verpasste das Finale nur knapp. Der Blick in die nahe Zukunft weist auf den Allianz-Cup am 06.07. in Altötting, zu dem alle D-Jugend Mannschaften herzlich eingeladen sind. Auf weitere Anmeldungen freut sich der B2-Trainer der JFG Ötting/Inn unter joachim.kracher@allianz.de.